04.05.2019

... und so wurden die seit längerer Zeit gehegten Pläne eines Stausees in der Gemeinde Graun in Südtirol von der faschistischen Regierung Italiens in den 1940er Jahren erneut aufgegriffen. Die Enteignungen zu extrem niedrigen Entschädigungen waren auch durch den Protest der betroffenen Bevölkerung nicht mehr zu stoppen. 

Bis auf den denkmalgeschützten Kirchturm der Alt-Grauner Pfarrkirche St. Katharina aus dem Jahre 1357 wurden 1950 alle Gebäude abgetragen und überflutet. Bis heute erinnert der Glockenturm von St. Katharina an die Tragödie.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

23.03.2019

Dieser ursprünglich aus dem Hochmittelalter stammende Begriff wurde in der Zeit der Romantik so populär, dass er unverändert in die englische Sprache übernommen wurde. Dort beschreibt er bis heute ein Gefühl, das man wohl am ehesten mit dem Begriff Fernweh übersetzen könnte.

Spontane Wanderlust entsteht mitunter beim Anblick bestimmter Landschaften, so wie bei dieser Flusslandschaft, deren raue Schönheit im diffusen Licht der Vormittagssonne erscheint.

Aufnahme aus der Galerie LAND DER HÜGEL

02.03.2019

Ein klarer, eisiger Winterabend. Mit der untergehenden Sonne fallen die Temperaturen deutlich spürbar im Minutentakt. Zweistellige Minusgrade lassen das Eis in kaltem Türkis erscheinen. Das Licht der untergehenden Sonne sorgt für einen warmen Gegenpol, kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass bereits bereits in wenigen Momenten mit dem Einzug der blauen Stunde die eisige Nacht hereinbricht.

Aufnahme aus der Galerie LAND DER HÜGEL

09.12.2018

... zeigt sich der Wald an diesem frühen Wintermorgen. Feiner Dunst macht die Sonnenstrahlen sichtbar, die den Wald nach einer kalten Nacht mit angenehmer Wärme erfüllen. 

Aufnahme aus der Galerie LAND DER HÜGEL

07.12.2018

Einen schönen Sonnenuntergang zu erahnen oder gar vorherzusagen ist nahezu unmöglich und so heißt es oft, hinauszugehen und auf den besonderen Moment zu warten. Dazu gehört es leider auch oft genug, unverrichteter Dinge wieder heim zu gehen. Doch irgendwann zahlt sich die Geduld aus und man wird belohnt mit einem Himmelsspektakel der besonderen Art. Meist sind es nur wenige Minuten und die gesamte Situation ist vorüber, aber man hat das Gefühl, die Natur gibt in diesen Minuten alles, um sich beinahe im Sekundentakt in verändertem Licht zu zeigen. 

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

01.12.2018

Sieht man genau hin, entdeckt man auf der anderen Talseite - etwa in der Mitte der Wiese - ein Pendant zu diesem einsamen Baum. Es wirkt ein wenig, als ob sie miteinander kommunizieren würden.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

19.11.2018

Kraftvoll sind sie, die Herbstfarben in diesem Jahr. Besonders hier im Hochgebirge, wo die Lärchen alljährlich die gesamte Landschaft in ein Meer aus gelb-orangenen Farbtönen verwandeln.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

31.10.2018

Nach dem Wandkalender L A N D S C A P E S ist nun auch der Wandkalender W I L D L I F E ab sofort erhältlich.

Zwölf außergewöhnliche Wildlife-Fotografien, eindrucksvoll präsentiert auf einem Großformat-Wandkalender in Galerie-Qualität.

Hochwertiges Kunstdruck-Papier mit matter Oberfläche sorgt in Verbindung mit einer ausgezeichneten Druckqualität für beeindruckende Farbwiedergabe, Leuchtkraft und Detailschärfe.

Damit empfiehlt sich jedes einzelne der zwölf Kalenderblätter zum Einrahmen hinter Glas.

Weitere Informationen auf der Seite KALENDER

29.10.2018

... stammt diese alte Getreidemühle, nahezu versteckt in einem Seitental. Der Bergwald zeigt sich in herbstlichen Farben und verleiht dem Motiv einen nostalgischenCharakter.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

13.10.2018

Es braut sich etwas zusammen, hoch über dem Tal. Minutenschnell türmen sich Gewitterwolken auf, vom Licht der tief stehenden Abendsonne dramatisch in Szene gesetzt.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

11.10.2018

Zwölf außergewöhnliche Naturfotografien, eindrucksvoll präsentiert auf einem Großformat-Wandkalender in Galerie-Qualität.

Hochwertiges Kunstdruck-Papier mit matter Oberfläche sorgt in Verbindung mit einer ausgezeichneten Druckqualität für beeindruckende Farbwiedergabe, Leuchtkraft und Detailschärfe.

Damit empfiehlt sich jedes einzelne der zwölf Kalenderblätter zum Einrahmen hinter Glas.

Weitere Informationen auf der Seite KALENDER

01.10.2018

Den Standort dieser Hütte auf einem Felsen hoch über dem Tal kann man durchaus als spektakulär bezeichnen. Verstärkt wird dieser Eindruck durch die Nebelwand, die lediglich einen Blick auf den Bergrücken auf der gegenüber liegenden Talseite freigibt.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

03.09.2018

Es sind besonders die Momente vor und nach einem Gewitter, die für besondere Stimmungen und Lichtsituationen in der Naturfotografie sorgen. Binnen weniger Minuten verändert die Natur ihr Erscheinungsbild, neue Wolkenbilder entstehen und führen das Licht, aufsteigende Nebel setzen besondere Akzente.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

27.08.2018

... werden in dieser Langzeitbelichtung zum Fließen gebracht. Diffuses Licht sorgt für eine ausgewogene Belichtung dieses Bachlaufes in einem Hochgebirgstal; die von links strahlende Morgensonne setzt einen besonderen Akzent.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

25.08.2018

Es waren wieder einmal grandiose Tage im Gebirge und mit einem Koffer voller Erinnerungen und Bildmaterial kehren wir zurück. Die Ergebnisse werden in Kürze zu sehen sein. 

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

Please reload

© MICHAEL J. KOCHNISS