22.09.2019

Dichter Nebel hängt in den Nadelbäumen des Bergwaldes. Die Morgensonne tut sich schwer, die Niederschlagsmassen der vorhergehenden Nacht zu durchbrechen. Ideale Fotobedingungen, denn hier gibt bereits die Natur das monochrome Erscheinungsbild vor. 

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

29.03.2019

Wenn Nebel und Frost aufeinander treffen, verwandelt Raureif die Natur in ein filigranes Kunstwerk. So kommen Formen und Strukturen zu Tage, die dem Auge des Betrachters sonst verborgen bleiben. Mit den ersten Sonnenstrahlen vergehen die feinen Kunstwerke oft binnen Sekunden.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

02.12.2018

Der Abendhimmel erscheint an diesem Tag im späten Herbst in grandiosen Farben. Das Licht der untergehenden Sonne lässt das trockene Gras im Hochmoor in sattem Gelb erscheinen und sorgt für einen akzentuierten Horizont. Perfekte Kulisse für die Silhouetten der frei stehenden Bäume.

Aufnahme aus der Galerie LAND DER HÜGEL

01.12.2018

Sieht man genau hin, entdeckt man auf der anderen Talseite - etwa in der Mitte der Wiese - ein Pendant zu diesem einsamen Baum. Es wirkt ein wenig, als ob sie miteinander kommunizieren würden.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN

Please reload

© MICHAEL J. KOCHNISS